Reit im Winkl und Umgebung

Der Luftkurort Reit im Winkl in den bayerischen Alpen,ca. 100 km südlich von München im Chiemgau am Kaisergebirge gelegen, ist ein bezauberndes Bergdorf mit ursprünglichem Dorfcharakter und entzückendem Dorfkern. Der Ort gehört zu den schneesichersten Gebieten mit den meisten Sonnenstunden. Hier liegen die berühmte Winklmoosalm ( Rosi Mittermaier ), auf der man auch im Frühjahr noch skilaufen kann sowie das bekannte Gasthaus "Kuhstall" der Maria Hellwig. Durch die zentrale Lage können in kurzer Zeit viele Sehenswürdigkeiten erreicht werden, z.B. der Chiemsee bei Prien mit dem König Ludwig-Schloss Herrenchiemsee und der romantischen Fraueninsel, Berchtesgaden/Königsee; kulturelle Höhepunkte bieten die nahegelegenen Städte München, Salzburg, Rosenheim, Bad Reichenhall, Kitzbühel, Kufstein und Innsbruck.

Freizeit: Baden (kostenfreie Schwimmcard), Golfen (18-Lochplatz), Minigolf, Kegeln, Tennis, Hallentennis, Mountainbiken, Radfahren, Paragliden, Reiten, Segeln, Segelfliegen, Kneippen, Inlineskaten, Raften, Floßfahren, Bergwandern, Nordic walking, Joggen, Langlaufen, Skifahren, Rodeln, 4 km Naturrodelbahn, Biathlon, Skispringen, Snowboarding, Schneeschuhwandern, Flutlichtskifahren und Nachtlanglauf , Pferdeschlittenfahrten, Ballonfahren, kostenlos geführte Wanderungen im Sommer und Winter oder leichte, erholsame Spaziergänge.

Eine Vielzahl unterschiedlichster gastronomischer Betriebe bietet eine abwechslungsreiche Küche.

Die Salzburger Festspiele, Opernabende in München, Musikkonzerte und Heimatabende sowie das Bauerntheater in Reit im Winkl sorgen für Kurzweil.

Weitsee Nähe Reit im Winkl
Reit im Winkl im Sommer
Kaisergebirge Ausblick